TRIO DA KALI

Künstler

TRIO DA KALI

Das TRIO DA KALI entstammt einer angesehenen westafrikanischen Griot-Kaste und gastierte 2013 zum ersten Mal bei den BBC-Proms. Es folgten mehrere Festivalauftritte, die das Trio aus dem Stand heraus berühmt machten. Das englische Musikmagazin “Songlines” hievte sie auf ihren Titel, es folgte eine Kooperation mit dem Kronos Quartet und die Band wurde vom renommierten World Circuit Label gesigned.
Angeführt wird das TRIO DA KALI von Sängerin HAWA KASSE MADY, der Tochter der legendären Sängerin KASSE MADY DIABATE. Am Balafon zu hören ist LASSANA DIABATE, einer der größten Balafon-Virtuosen Africas (AfroCubism und Toumani Diabaté’s Symmetric Orchestra). Die Bass-Ngoni spielt MAMADOU KOYATE, der Sohn von BASSEKOU KOYATE, und auch Bass-Spieler in Vaters Band N`Goni Ba.
Drei herausragende Mitglieder renommierter Griot-Dynastien bilden eine veritable „Super Group“, interpretieren traditionelles Repertoire mit zeitgenössischem Zugriff und schlagen die Brücke zu Blues und Gospel. David Harrington (Kronos Quartett) meinte über Hawa Diabaté: „The closest I ever got to the voice of Mahalia Jackson.“

Das Kronos Quartet war es auch, die dem Trio da Kali den Weg in die großen Konzerthallen und Festivals ebnete: 2017 erschien die gemeinsame CD Ladilikan – ein weltweit gefeiertes Album.
Das Trio da Kali steht für Auftritte in Konzerthallen und auf Festivals ganzjährig zur Verfügung.

Am 29.07.2018 tritt das Ensemble beim glatt+verkehrt Festival in Krems/ Österreich auf.